Das schrieb die Presse

Amtsblatt der VG Lingenfeld vom 24.06.05


Packende Zweikämpfe bei der Sommerregatta des Segelclubs Lingenfeld 

Am Wochenende gingen bei der Sommerregatta des Segelclubs Lingenfeld vor zahlreichen Zuschauern bei 2-3 Windstärken und herrlichem Wetter 17 Segelboote auf den 1,8 km langen Regattakurs auf dem Schäfersee. Nachdem die Ansegelregatta im April wegen fehlendem Wind ausfiel und auch die Frühjahrsregatta im Mai bei schwachem Wind stattfand, war dies die erste Gelegenheit für einen echten Kräftevergleich in den einzelnen Bootsklassen. Es fanden 3 Regattaläufe statt.
In der Klasse Jollen und offene Kielboote siegte Franz Bognar, gefolgt von Hans Bauer/ Angelika Oechsner und Albert Glasenhardt. Bei der stärksten Klasse den Jollenkreuzern, mit 7 Booten, setzten sich Sören und Evelyn Rockenbach nach packenden Zweikämpfen vor Gerhard Höhl /Willi Stenzel und Raimond Herrmann/Gudrun Leinhos. Bei der Klasse der Katamarane lag Roland Kuhn vor Klaus Gerbes und Matthias Böh. Bei den Yachten siegte Klaus Hedrich vor Lothar Lang/Werner Schaller vor Reinhardt und Birgit Seitz.
Die Regattaleitung hatte die Sportwartin Dagmar Stenzel. Fotos der Regatta unter

 www.sclf.de 

Amtsblatt der VG Lingenfeld vom 24.06.05